Lohnt sich Bahnfahren in der 1. Klasse?

Lohnt sich Bahnfahren in der 1. Klasse?

Gestern / Andreas Kirchner

Sie reisen oft in der 2. Klasse der Deutschen Bahn und fragen sich, ob sich eine Fahrt in der 1. Klasse möglicherweise mehr für Sie lohnt? Doch Sie ahnen, dass in diesem Fall hohe Kosten auf Sie zukommen?

Wir haben gute Nachrichten, denn eine Reise in der 1. Klasse muss nicht immer teurer sein als eine Fahrt in der 2. Klasse.

Nachfolgend erfahren Sie unsere besten Tipps, mit denen Sie in der 1. Klasse besonders günstig reisen und wir verraten Ihnen, wie Sie upgraden können.

Die 1. Klasse überzeugt mit einer tollen Ausstattung

Wenn Sie sich für die Reise in der 1. Klasse entscheiden, profitieren Sie durch einen hohen Komfort aufgrund der guten Ausstattung. So haben Sie in der 1. Klasse nicht nur mehr Beinfreiheit und mehr Unterbringungsmöglichkeiten für Gepäck, sondern profitieren durch mehr Platz, denn es sind weniger Sitzplätze vorhanden. Während in der 2. Klasse 4 Plätze pro Reihe angeordnet sind, gibt es in der 1. Klasse lediglich 3 Sitze. Hierdurch sind die Gänge breiter.

All dies führt dazu, dass Sie in der 1. Klasse generell ruhiger reisen.

Ausstattung der 1. Klasse in der Übersicht:

  • Mehr Platz durch weniger Sitzplätze
  • Größerer Gang
  • Mehr Beinfreiheit
  • Mehr Gepäck-Abstellflächen
  • Mehr Ruhe (beispielsweise zum Arbeiten)

Welche Vorteile bietet die 1. Klasse gegenüber der 2. Klasse?

Abgesehen davon, dass Ihnen in der 1. Klasse mehr Platz und Komfort zur Verfügung stehen, profitieren Sie auch von einer kostenlosen Sitzplatzreservierung. Zwar können Sie auch für die Reise in der 2. Klasse einen Platz reservieren, dies ist jedoch mit Zusatzkosten verbunden.

Als Ticket-Inhaber der 1. Klasse haben Sie zudem Zugang zu den DB-Lounges, die sich an den großen Bahnhöfen befinden.

Im Zug lesen Sie die kostenlose Tageszeitung, nutzen das kostenlose WLAN, welches Ihnen ohne Volumenbegrenzung zur Verfügung steht oder lassen sich vom Boardpersonal bedienen.

Vorteile 1. Klasse vs. 2. Klasse in der Übersicht:

  • Sitzplatzreservierung kostenlos
  • Zugang zu den DB-Lounges an den Bahnhöfen
  • Kostenlose Tageszeitung
  • Bedienung am Platz (Essen und Getränke)
  • Kostenloses WLAN, welches ohne Volumenbegrenzung genutzt werden kann

Günstige Tickets für die 1. Klasse

Mit den günstigsten Tickets im Super Sparpreis reisen Sie bereits ab 26,90 Euro in der 1. Klasse. Sind Sie zusätzlich Inhaber einer BahnCard, wird es sogar noch günstiger. In diesem Fall erhalten Sie die Tickets für die 1. Klasse bereits ab einem Preis von 20,15 Euro.

Tickets upgraden – geht das?

Sie besitzen ein Ticket für die 2. Klasse, möchten aber in der 1. Klasse reisen? Das ist kein Problem, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Upgrade vorzunehmen:

  • Sie können ein 2. Klasse Flexpreis-Ticket gegen ein Ticket der 1. Klasse umtauschen, indem Sie den Differenzbetrag bezahlen. Möglich ist dies im Zug oder im DB Reisezentrum am Bahnhof.
  • Wenn Sie BahnBonus-Punkte sammeln, können Sie 500 Bahn-Punkte einlösen, um ein Flexpreis-Ticket oder ein Sparpreis-Ticket der 2. Klasse gegen ein 1. Klasse Ticket einzutauschen.
  • Die Bahn verschickt teilweise Gutscheine per E-Mail, welche ebenfalls für ein Upgrade von der 2. in die 1. Klasse verwendet werden können.

Noch günstiger in der 1. Klasse reisen mit der BahnCard

Als Inhaber einer BahnCard reisen Sie in der 1. Klasse noch günstiger.

Tipp:
Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die BahnCard für Sie geeignet ist, haben Sie die Möglichkeit, die Probe BahnCard über einen Zeitraum von drei Monaten zu testen.

Wie teuer die 1. Klasse Tickets mit der BahnCard sind, richtet sich in erster Linie danach, welche BahnCard Sie besitzen. Folgende Möglichkeiten gibt es:

  • BahnCard 25 1. Klasse

Sie erhalten die BahnCard 25 für die 1. Klasse für 114 Euro.

Die BahnCard 50 für die 1. Klasse ist für einen Preis von 474 Euro erhältlich.

Die My BahnCard25 für die 1. Klasse kostet 74,90 Euro.

  • Senioren BahnCard 25 1. Klasse

Entscheiden Sie sich für die Senioren BahnCard 25 für die 1. Klasse, bezahlen Sie hierfür 74,90 Euro.

Tipp:

Auch mit einer BahnCard 50 erhalten Sie die Sparpreis-Tickets lediglich um 25 Prozent reduziert. Daher sollten Sie vor dem Kauf abwägen, ob eine BahnCard 50 für Sie Sinn macht.

BahnCard Preise für die 1. Klasse in der Übersicht:

BahnCard – 1. Klasse Preis
BahnCard 25 114 Euro
BahnCard 50 474 Euro
BahnCard 100 7.010 Euro
Probe BahnCard 25 36,90 Euro
Probe BahnCard 50 146 Euro
Probe BahnCard 100 2.227 Euro
My BahnCard 25 74,90 Euro
My BahnCard 50 231 Euro
Senioren BahnCard 25 74,90 Euro
Senioren BahnCard 100 231 Euro

Das Ticket für die 1. Klasse möglichst günstig buchen

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint: Bahntickets für die 1. Klasse müssen nicht viel teurer sein als 2. Klasse Tickets. Es gibt sogar Fälle, in denen die Tickets für die 1. Klasse günstiger sind. Mit den folgenden Tipps finden Sie die günstigsten 1. Klasse Tickets und reisen komfortabel, ohne zu viel zu bezahlen:

  • Nutzen Sie die BahnCard

Super Sparpreise sind ohnehin besonders günstig. Werden diese mit der BahnCard kombiniert, können Sie nochmals Geld einsparen. So kostet ein Super Sparpreis Ticket in der 2. Klasse beispielsweise 13,40 Euro. Das Ticket für die 1. Klasse kostet nur wenige Euro mehr und ist für 20,15 Euro erhältlich. Während Sie bei der 2. Klasse den gewünschten Sitzplatz für einen Preis von 4 Euro hinzubuchen müssten, ist dieser in der 1. Klasse bereits enthalten.

  • Rechtzeitig buchen

Je eher Sie das Ticket buchen, desto günstiger wird es. Dies hängt damit zusammen, dass die Ticketpreise mit steigender Auslastung ebenfalls ansteigen.

  • Den richtigen Reisetag wählen

An Tagen, an denen vergleichsweise wenige Leute reisen, sind die Tickets für die 1. Klasse meist günstiger. Dies gilt für die Tage Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag.

  • Gutscheine und Bonus Punkte einlösen

Wenn Sie einen Gutschein besitzen oder Bonus Punkte gesammelt haben, können Sie ein 2. Klasse Ticket gegen das Ticket der 1. Klasse eintauschen.

Preise für die 1. und für die 2. Klasse im Vergleich

Die Deutsche Bahn bietet mit den Tickets im Flexpreis, im Sparpreis und im Super Sparpreis besonders günstige Fahrten an. Wir möchten diese Angebote nachfolgend für die 1. und für die 2. Klasse miteinander vergleichen, um Ihnen den bestmöglichen Überblick zu bieten.
 


 
Preis 2. Klasse Preis 1. Klasse Differenz
Flexpreis wird nach Entfernung berechnet wird nach Entfernung berechnet Je nach Entfernung
Sparpreis ab 21,50 Euro ab 32,30 Euro 10,80 Euro
Sparpreis mit BahnCard ab 16,10 Euro ab 24,20 Euro 8,10 Euro
Super Sparpreis ab 17,90 Euro ab 26,90 Euro 9,00 Euro
Super Sparpreis mit BahnCard ab 13,40 Euro ab 20,15 Euro 6,75 Euro

Welcher Tarif ist der richtige für mich?

Wenn Sie sich für eine Fahrt in der 1. Klasse entscheiden, sollten Sie nach dem günstigsten Tarif suchen. Wir empfehlen Ihnen den Sparpreis und den Super Sparpreis. Der Flexpreis hat zwar auch einige Vorzüge (beispielsweise kostenlosen Zugang zu den DB Lounges), er ist im Vergleich zu den beiden anderen Varianten jedoch deutlich teurer.

Nachfolgend möchten wir Ihnen die Vorzüge des Sparpreises und des Super Sparpreises gegenüberstellen:
 

Sparpreis Super Sparpreis
  • Tickets für die 1. Klasse erhältlich ab 24,20 Euro (mit BahnCard 25 oder BahnCard 50)
  • Tickets ohne BahnCard erhalten Sie in diesem Tarif ab 32,30 Euro
  • Gültig für Reisen, bei denen zumindest etappenweise mit dem ICE, mit dem EC oder mit dem IC zurückgelegt werden
  • Zugbindung (das Ticket gilt nur für den ausgewählten Zug)
  • Wenn Sie Züge des Nahverkehrs nutzen möchten, muss dies bei der Buchung angegeben werden
  • City-Ticket im Preis enthalten
  • Umtausch gegen Gebühr möglich
  • Tickets für die 1. Klasse erhältlich ab 20,15 Euro (mit BahnCard 25 oder BahnCard 50)
  • Tickets ohne BahnCard erhalten Sie in diesem Tarif ab 26,90 Euro
  • Gültig in EC, IC und ICE
  • Zugbindung (das Ticket gilt nur für den ausgewählten Zug)
  • Wenn Sie Züge des Nahverkehrs nutzen möchten, muss dies bei der Buchung angegeben werden
  • Umtausch oder Stornierung nicht möglich

Günstige Ländertickets für die 1. Klasse

Sie möchten nicht durch Deutschland, sondern nur durch ein Bundesland reisen? Dann kann sich das Länderticket in der 1. Klasse für Sie lohnen.

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht, wie teuer die Ländertickets für die 1. Klasse in den einzelnen Bundesländern sind.
 

Bundesland Ticketpreis
Baden-Württemberg-Ticket 32 Euro
Bayern-Ticket 38,50 Euro
Brandenburg-Berlin Ticket 56 Euro (bis zu 5 Reisende)
Hessen-Ticket Nicht für die 1. Klasse erhältlich
Mecklenburg-Vorpommern-Ticket 35 Euro
Niedersachsen-Ticket Nicht für die 1. Klasse erhältlich
NRW-Ticket Nicht für die 1. Klasse erhältlich
Rheinland-Pfalz-Ticket Nicht für die 1. Klasse erhältlich
Sachsen-Anhalt-Ticket Nicht für die 1. Klasse erhältlich
Sachsen-Ticket Nicht für die 1. Klasse erhältlich
Schleswig-Holstein-Ticket Nicht für die 1. Klasse erhältlich
Thüringen-Ticket Nicht für die 1. Klasse erhältlich
 

Lohnt sich die Reise in der 1. Klasse für mich?

Ob sich die Fahrt in der 1. Klasse für Sie lohnt, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Es gibt jedoch einige Situationen, in denen sich die Reise in der 1. Klasse als sinnvoll erweist:

  • Wenn Sie Ruhe und Abstand bevorzugen
  • Wenn Sie sich während der Fahrt am Platz bedienen lassen möchten
  • Wenn Sie während der Fahrt im Zug arbeiten möchten
Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Portals bahntickets.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle Infos über die Deutsche Bahn sowie den internationalen Bahnverkehr vor. Egal ob Bahntickts, Bahnrouten, Bahnhöfe, Züge auf bahntickets.de finden Sie Sie über die Mobilität mit der Bahn wissen sollten.