Bahn – Reisen mit Baby und Kind

Bahn – Reisen mit Baby und Kind

29. Mai 2024 / Andreas Kirchner

Spätestens wenn Sie mit der ganzen Familie in den Urlaub reisen möchten, werden Sie sich fragen, welches Verkehrsmittel geeignet ist. Das eigene Auto? Der Bus? Das Flugzeug? Oder doch die Bahn?

In diesem Artikel möchten wir Ihnen verraten, welche Abenteuer Bahnreisen für die ganze Familie bereithalten und welche Vorteile diese Art des Reisens bietet.

Reisen Sie in einem separaten Familienbereich

In den ICEs der Deutschen Bahn stehen spezielle Familienbereiche zur Verfügung, die sich vor allem für Sie eignen, wenn Sie mit einem Baby oder Kleinkind reisen. Ausgestattet sind diese Bereiche unter anderem mit einer Spielecke, mit einem Platz zum Krabbeln, mit einem Flaschenwärmer sowie mit einem Wickeltisch. Außerdem kann der Kinderwagen in direkter Nähe aufgestellt werden.

Familienbereiche gibt es nicht nur im Großraumwagen, sondern auch als Abteil, sodass Sie von noch mehr Ruhe und Privatsphäre profitieren.

Reservieren Sie rechtzeitig

Die Familienbereiche werden oft angefragt, sodass es sinnvoll ist, rechtzeitig eine Reservierung vorzunehmen. Frühestens kann diese drei Monate vor dem Reisetag durchgeführt werden.

Wenn Sie das Ticket über das Portal der Deutschen Bahn buchen, geben Sie an, dass Sie mit einem Kind im Alter von 0 bis 5 Jahren reisen. Automatisch bekommen Sie in einem späteren Schritt die Möglichkeit, die Familienreservierung durchzuführen. Diese kostet 9 Euro.

Tipp:
Auf einigen viel befahrenen Strecken ist an den Wochenenden kinderfreundliches Personal an Board, welches Ihre Kleinen bespaßt. Gemeinsam mit diesem Personal können die Kinder beispielsweise malen oder sich schminken lassen. Der Service wird kostenlos angeboten.

Günstige Ticketpreise für Reisen mit Kindern

Die Deutsche Bahn bietet verschiedene Tarife an. Dabei reisen Kinder besonders günstig, teilweise sogar kostenlos. Kinder unter sechs Jahren benötigen beispielsweise keine eigene Fahrkarte und verursachen keine Zusatzkosten. Wenn Sie mit kleinen Kindern reisen, kann sich dies also als wahrer Vorteil erweisen.

Kinder bis zu einem Alter von 14 Jahren können ebenfalls kostenlos reisen. Allerdings ist es wichtig, dass der Name des jeweiligen Kindes auf der Fahrkarte der Eltern eingetragen wird.

Tipp:
Auch Großeltern können ihre Enkelkinder (bis zu einem Alter von 14 Jahren) kostenlos mitnehmen, wenn der Name des Kindes auf dem Großeltern-Ticket eingetragen wird.

Reisen Kinder unter 15 Jahren allein oder mit einer anderen Begleitung, zahlen sie ebenfalls nicht den regulären Fahrpreis, sondern lediglich 50 Prozent.

Kinder ab einem Alter von 15 Jahren bezahlen den vollen Ticketpreis.

Ticketpreise für Reisen mit Kindern in der Übersicht:

Altere des Kindes Ticketpreis / Ticketbedingungen
Kind unter 6 Jahren Kostenlose Mitreise mit Eltern oder Großeltern
Kind unter 15 Jahre (bei Reisen mit Eltern oder Großeltern) Kostenlos, wenn der Name des Kindes auf dem Ticket der Eltern bzw. Großeltern eingetragen wird
Kind unter 15 Jahren (reist allein oder in Begleitung einer anderen Person außer Eltern und Großeltern) 50 Prozent des regulären Ticketpreises
Kind ab 15 Jahre Regulärer Ticketpreis

Tipps für Ihre Reise mit einen Baby oder Kleinkind

Damit sich Ihre Kinder auf der Fahrt nicht langweilen oder quengeln, empfiehlt es sich, wenn Sie sich optimal auf die Reise vorbereiten.

Das können Sie tun:

  • Packen Sie Bücher, Malhefte und andere kleine Spielzeuge ein, sodass sich Ihr Kind während der Fahrt beschäftigen kann
  • Haben Sie einige Spielideen parat, falls sich Ihr Kind dennoch langweilt (beispielsweise „Ich sehe was, was du nicht siehst“ oder „Koffer packen“)
  • Buchen Sie reisen in den Morgen- oder Abendstunden, denn in dieser Zeit wird das Kind wahrscheinlich während der Fahrt schlafen
  • Wählen Sie Reisetage, an denen weniger Verkehr herrscht, beispielsweise Mittwoch, Donnerstag oder Samstag

Service-Tipps für die Reise mit dem Baby oder Kleinkind

Wenn Sie den Kinderwagen mitnehmen möchten, ist dies problemlos möglich. Mehrkosten kommen nicht auf Sie zu, denn Kinderwagen gelten als Gepäckstücke.

Sie können den Kinderwagen direkt im Familienabteil abstellen. Außerdem gibt es weitere Abstellmöglichkeiten im Fahrradabteil.

Einen Wickeltisch finden Sie im Bereich der Toilette, die normalerweise in direkter Nähe zum Kinderbereich zu finden ist.

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Portals bahntickets.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle Infos über die Deutsche Bahn sowie den internationalen Bahnverkehr vor. Egal ob Bahntickts, Bahnrouten, Bahnhöfe, Züge auf bahntickets.de finden Sie Sie über die Mobilität mit der Bahn wissen sollten.

Neu im Magazin

Das 49 Euro Ticket kommt ab 2023

Nachdem aufgrund der immer weiter steigenden Preise Mitte 2022 bereits das 9-Euro-Ticket angebote...

Mit dem Thalys durch Europa

Neben der Deutschen Bahn, die vor allem auf den innerdeutschen Verkehr ausgerichtet ist, gibt es ...

DB Tickets - Preise 2023

Die Deutsche Bahn bietet zahlreiche Ticketvarianten zu unterschiedlichen Preisen an. Dabei den Du...