My BahnCard – günstiger Reisen mit der My BahnCard

My BahnCard – günstiger Reisen mit der My BahnCard

17. Mai 2024 / Andreas Kirchner

Die Deutsche Bahn bietet für alle Reisenden, die noch nicht 27 Jahre alt sind, eine günstige Alternative zur ohnehin günstigen BahnCard – die My BahnCard. Sie ist als My BahnCard 25 und als My BahnCard 50 erhältlich.

Die wichtigsten Infos der My BahnCard in der Übersicht:

  • Für alle Reisenden bis einschließlich 26 Jahre
  • Erhältlich als My BahnCard 25 und My BahnCard 50
  • Erhältlich für die 1. und für die 2. Klasse
  • City-Ticket inklusive (bei Fahrten mit dem ICE, EC und IC)
  • Bahn.bonus Punkte werden automatisch gesammelt

Was kostet die My BahnCard?

Die neuen Preise für das Jahr 2023 sind wie folgt:

My BahnCard-Variante 1. Klasse 2. Klasse
My BahnCard 25 77,90 Euro 36,90 Euro
My BahnCard 50 241,00 Euro 69,90 Euro

Wie viel Geld kann ich mit der My BahnCard gegenüber der herkömmlichen BahnCard sparen?

Die Ersparnis, die Sie im Vergleich zur klassischen BahnCard erhalten, ist enorm. So sparen Sie beispielsweise 38 Prozent mit der My BahnCard 25 für die 2. Klasse gegenüber der herkömmlichen BahnCard 25 für die 2. Klasse. Die Ersparnis der My BahnCard 25 für die 1. Klasse gegenüber der klassischen BahnCard für die 1. Klasse liegt bei 36 Prozent. Entscheiden Sie sich für die My BahnCard 50 für die 2. Klasse, liegt die Ersparnis im Vergleich zur klassischen BahnCard 50 für die 2. Klasse bei 71 Prozent. Dies ist eine wirklich beachtliche Summe. Entscheiden Sie sich für die My BahnCard 50 für die 1. Klasse sparen Sie gegenüber der klassischen BahnCard 50 für die 1. Klasse satte 51 Prozent.

Wie viel Geld kann ich mit der My BahnCard wirklich sparen?

Grundsätzlich lassen sich mit der My BahnCard alle gültigen Ticketpreise deutlich reduzieren, und zwar jeweils danach, für welche Variante der My BahnCard Sie sich entschieden haben.

  • Bei der My BahnCard 25 reduziert sich der Preis für ein reguläres Ticket um 25 Prozent
  • Bei der My BahnCard 50 reduziert sich der Preis für ein reguläres Ticket um 50 Prozent

Es bestehen jedoch weitere Einsparmöglichkeiten, beispielsweise, wenn Sie sich für ein Ticket aus dem günstigen DP Sparpreisfinder entscheiden. Dort erhalten Sie das Flexpreis Ticket und das Sparpreis Ticket, Varianten, die verglichen mit regulären Tickets deutlich günstiger angeboten werden.

Achtung:
Das Sparpreis Ticket ist besonders günstig, wenn es frühzeitig gebucht wird. Es steht außerdem nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Wenn Sie diese besonders günstige Variante nutzen möchten, sollten Sie daher rechtzeitig buchen.

Das Flexpreis Ticket ist in unbegrenzter Anzahl erhältlich, hat dafür aber auch einen entsprechend höheren Preis. Bei dieser Variante profitieren Sie allerdings von einer großen Flexibilität. So können Sie beispielsweise am Reisetag einen gewünschten Zug nehmen und sind nicht an einen bestimmten Zug sowie an eine feste Uhrzeit gebunden, wie dies beim Sparpreis Ticket der Fall ist.

Wenn Sie mit der My BahnCard 25 reisen, sind die folgenden Rabatte möglich:

Sie erhalten 25 Prozent Rabatt auf Tickets zum Sparpreis und auf Flexpreis Tickets. Entscheiden Sie sich für ein Sparpreis Europa Spezial Ticket, mit welchem Sie ins europäische Ausland reisen können, erhalten Sie hierauf ebenfalls einen Rabatt in Höhe von 25 Prozent.

Außerdem nehmen Sie automatisch am Bonusprogramm der Deutschen Bahn teil und das City-Ticket ist bereits im Preis enthalten.

Wenn Sie mit der My BahnCard 50 reisen, sind die folgenden Rabatte möglich:

Entscheiden Sie sich für ein Flexpreis Ticket, können Sie 50 Prozent auf den Ticketpreis sparen. Bei einem Sparpreis Ticket sparen Sie 25 Prozent des Reisepreises ein. Außerdem profitieren Sie von einem Preisnachlass in Höhe von 25 Prozent auf alle Sparpreis Europa Spezial Tickets. Sie nehmen mit Ihrer My BahnCard 50 automatisch am bahn.bonus Programm teil und können kostenlos mit dem City-Ticket fahren.

Vergünstigungen für die My BahnCards auf einen Blick:


 
My BahnCard 25 My BahnCard 50
Vergünstigung auf reguläre Tickets 25 Prozent auf alle regulären Tickets 50 Prozent auf alle regulären Tickets
Vergünstigung auf Flexpreis Ticket 25 Prozent auf das Flexpreis Ticket 25 Prozent auf das Flexpreis Ticket
Vergünstigung auf Sparpreis Ticket 25 Prozent auf das Sparpreis Ticket 25 Prozent auf das Sparpreis Ticket
Vergünstigung auf Sparpreis Europa Spezial Ticket 25 Prozent auf das Sparpreis Europa Spezial Ticket 25 Prozent auf das Sparpreis Europa Spezial Ticket
Bahn.bonus Punkte sammeln Ja Ja
City-Ticket inklusive Ja Ja
 

Grundsätzlich lohnt sich die My BahnCard 50 also nur dann, wenn Sie regelmäßig reguläre oder Flexpreis Tickets buchen. Bei allen anderen Buchungen schneidet die My BahnCard 25 jedoch besser ab.

Tipp:
Ob die BahnCard generell für Sie geeignet ist, testen Sie am besten, indem Sie sich für die Probe BahnCard entscheiden. Hierbei handelt es sich um ein Abo mit einer Laufzeit von drei Monaten. Sie müssen die Probe BahnCard jedoch 6 Wochen vor dem Vertragsende kündigen, damit Sie sich nicht verlängert.

Wo kann ich die My BahnCard kaufen?

Wenn Sie die My BahnCard 25 oder die My BahnCard 50 kaufen möchten, stehen Ihnen hierzu verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Kauf durch einen Jugendlichen unter 18 Jahren

Wenn Sie noch nicht 18 Jahre alt sind, dürfen Sie die My BahnCard nicht allein kaufen, da Sie kein Abo abschließen dürfen. Deshalb ist es wichtig, dass ein Erziehungs- bzw. Sorgeberechtigter beim Kauf dabei ist.

Am besten schließen Sie das Abo an einem Servicepoint der Deutschen Bahn ab.

  • Kauf ab einem Alter von 18 Jahren

Sind Sie bereits über 18, gelingt der Abschluss des Abos am einfachsten über die Website der Deutschen Bahn, www.bahn.de.

Ich möchte die My BahnCard nicht mehr nutzen – muss ich sie kündigen?

Grundsätzlich handelt es sich bei der My BahnCard um eine Abo-Variante, so wie es auch bei der normalen BahnCard der Fall ist. Die Laufzeit beträgt 12 Monate. Sie verlängert sich jeweils um weitere 12 Monate, sofern Sie nicht rechtzeitig kündigen. Sie bekommen dann automatisch die neue My BahnCard für ein weiteres Jahr zugeschickt.

Wenn Sie kündigen möchten, müssen Sie dies spätestens sechs Wochen vor dem Laufzeitende tun.

Es gibt jedoch eine Ausnahme, bei der sich die My BahnCard nicht automatisch verlängert: Wenn Sie am 1. Geltungstag der neuen My BahnCard bereits das 27. Lebensjahr vollendet haben. Da sich die Karten in diesem Fall automatisch auf eine klassische BahnCard umstellen, die mit höheren Preisen verbunden ist, sollten Sie in diesem Fall erst recht daran denken, eine beabsichtigte Kündigung fristgerecht durchzuführen.

Wie kündige ich die My BahnCard?

Das Wichtigste ist, dass Sie die Kündigungsfrist einhalten, damit sich das Abo nicht automatisch verlängert oder im schlechtesten Fall in eine klassische BahnCard umwandelt, die deutlich teurer ist.

Sie können die Kündigung jedoch ganz einfach online durchführen. Unternehmen Sie dafür die folgenden Schritte:

  1. Rufen Sie das Kontaktformular auf der Website www.bahn.de auf.
  2. Wählen Sie im Betreff „Kündigung der My BahnCard…“ aus.
  3. Geben Sie den Kündigungstext ein.
  4. Hinterlegen Sie alle wichtigen Daten, damit Ihre Kündigung Ihrem Kundenkonto zugeordnet werden kann. Hierzu gehören beispielsweise der Name, die Anschrift und vor allem die Nummer Ihrer My BahnCard.
  5. Schicken Sie die Kündigung ab.
  6. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung der Deutschen Bahn.

Welche weiteren BahnCard-Varianten werden angeboten?

Neben der klassischen BahnCard, die als BahnCard 25, BahnCard 50 und BahnCard 100 angeboten wird, gibt es zudem die Probe BahnCard, die ebenfalls in drei Varianten zur Verfügung steht. Sie hat eine Abo-Dauer von drei Monaten und muss rechtzeitig gekündigt werden, um sich nicht zu verlängern.

Außerdem gibt es die Senioren BahnCard, die für alle Reisenden ab 65 Jahren zur Verfügung steht.

Die My BahnCard steht leider nicht als My BahnCard 100 zur Verfügung. Ebenfalls gibt es die Senioren BahnCard nicht als 100er-Variante.

Grundsätzlich werden alle BahnCards für die 1. und für die 2. Klasse angeboten.

Nachfolgend möchten wir Ihnen die Preise der einzelnen Varianten gegenüberstellen:

BahnCard-Variante Preis
BahnCard 25 – 1. Klasse 121,00 Euro
BahnCard 25 – 2. Klasse 59,90 Euro
BahnCard 50 – 1. Klasse 492,00 Euro
BahnCard 50 – 2. Klasse 244,00 Euro
BahnCard 100 – 1. Klasse 7.356,00 Euro
BahnCard 100 – 2. Klasse 4.339,00 Euro
Probe BahnCard 25 – 1. Klasse 36,90 Euro
Probe BahnCard 25 – 2. Klasse 17,90 Euro
Probe BahnCard 50 – 1. Klasse 146,00 Euro
Probe BahnCard 50 – 2. Klasse 72,90 Euro
Probe BahnCard 100 – 1. Klasse 2.339,00 Euro
Probe BahnCard 100 – 2. Klasse 1.295,00 Euro
My BahnCard 25 – 1. Klasse 77,90 Euro
My BahnCard 25 – 2. Klasse 36,90 Euro
My BahnCard 50 – 1. Klasse 241,00 Euro
My BahnCard 50 – 2. Klasse 69,90 Euro
My BahnCard 100 – 1. Klasse Nicht erhältlich
My BahnCard 100 – 2. Klasse Nicht erhältlich
Senioren BahnCard 25 – 1. Klasse 77,90 Euro
Senioren BahnCard 25 – 2. Klasse 38,90 Euro
Senioren BahnCard 50 – 1. Klasse 241,00 Euro
Senioren BahnCard 50 – 2. Klasse 122,00 Euro
Senioren BahnCard 100 – 1. Klasse Nicht erhältlich
Senioren BahnCard 100 – 2. Klasse Nicht erhältlich

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur May BahnCard

Nachfolgend möchten wir die wichtigsten Fragen zur My BahnCard beantworten:

Für wen ist die My BahnCard geeignet?

Die My BahnCard ist eine spezielle, vergünstigte BahnCard, die für alle Personen von 18 bis 26 Jahren geeignet ist. Sie kann als My BahnCard 25 und My BahnCard 50 gebucht werden, ist jedoch nicht als My BahnCard 100 erhältlich. Sie steht zudem für die 1. und für die 2. Klasse zur Verfügung.

Tipp:
Reisende, die noch nicht 18 Jahre alt sind, können die Jugend BahnCard verwenden.

Kann ich die My BahnCard auch für Tickets aus dem DB Sparpreisfinder verwenden?

Ja, die My BahnCard 25 und die My BahnCard 50 können für Ticktets aus dem DB Sparpreisfinder verwendet werden. Sie gelten für die Flexpreis Tickets, für die Sparpreis Tickets und für die Europa Tickets. Allerdings können Sie nicht für die Super Sparpreis Tickets verwendet werden.

Zu beachten ist, dass die My BahnCard 50 den Preis für das Sparpreis Ticket und für das EU-Ticket lediglich um 25 und nicht um 50 Prozent reduziert. Herkömmliche Tickets und das Flexpreis Ticket können jedoch mit der My BahnCard 50 für die Hälfte des Preises gekauft werden.

Wie teuer ist die My BahnCard?

Die Preise für die My BahnCard richten sich nach der Variante und danach, für welche Klasse diese gebucht werden. Die My BahnCard 25 für die 2. Klasse kostet beispielsweise 36,90 Euro. Entscheiden Sie sich für die My BahnCard 25 für die 1. Klasse, müssen Sie 77,90 Euro bezahlen.

Die My BahnCard 50 kostet in der 1. Klasse 241,00 Euro und in der 2. Klasse 69,90 Euro.

Muss ich mein Alter nachweisen, wenn ich die My BahnCard kaufen möchte?

Ja, es ist wichtig, das Alter nachzuweisen, denn nur hierdurch kann sichergestellt werden, dass die My BahnCard für Sie geeignet sind. Sie müssen zwischen 6 bis 26 Jahre alt sein, um diese BahnCard zu erhalten.

Ich möchte die My BahnCard zunächst testen. Gibt es dafür eine Probe BahnCard?

Nein, es gibt keine spezielle Probe My BahnCard. Sie können jedoch eine klassische Probe BahnCard nutzen, um herauszufinden, ob die BahnCard generell für Sie geeignet ist.

Was ist bei der Kündigung der My BahnCard zu beachten?

Sie müssen die My BahnCard spätestens sechs Wochen vor dem Ende der Vertragslaufzeit fristgerecht kündigen, da sie sich ansonsten automatisch um 12 weitere Monate verlängert. Die Kündigung kann jedoch schriftlich über das Kontaktformular eingereicht werden, welches auf der Website der Deutschen Bahn zur Verfügung steht.

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Portals bahntickets.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle Infos über die Deutsche Bahn sowie den internationalen Bahnverkehr vor. Egal ob Bahntickts, Bahnrouten, Bahnhöfe, Züge auf bahntickets.de finden Sie Sie über die Mobilität mit der Bahn wissen sollten.

Neu im Magazin

Hamburg Hauptbahnhof

Der Hamburger Hauptbahnhof gilt als einer der wichtigsten Bahnhöfe in Deutschland. Dies wird...

BahnCard 100

Wenn Sie oft mit der Deutschen Bahn unterwegs sind, kann sich die Inanspruchnahme einer BahnCard ...

Mit dem Eurostar günstig in die schönsten Länder Europas reisen

Der Eurostar, der erstmals im Jahr 1944 auf den Schienen unterwegs war, ist der Zug, der durch de...