Testen Sie die Bahn mit der Probe BahnCard

Testen Sie die Bahn mit der Probe BahnCard

22. April 2024 / Andreas Kirchner

Sie überlegen noch, ob sich eine BahnCard mit ihren zahlreichen Vorteilen für Sie lohnt oder nicht? Wie wäre es dann mit einer Probe BahnCard, mit der Sie alle Angebote der Deutschen Bahn über einen Zeitraum von drei Monaten erst einmal ausgiebig testen können?

Erhältlich ist die günstige Probe BahnCard übrigens schon ab einem Preis von 17,90 Euro pro Monat.

Alle wichtigen Infos zur Probe BahnCard auf einen Blick:

Die Probe BahnCard hat einen Gültigkeit von drei Monaten. Wenn Sie nicht bis sechs Wochen vor Laufzeitende kündigen, verlängert sich die BahnCard jedoch automatisch. Sie kann in Kombination mit einem DB Ticket genutzt werden.

Sie können wählen, ob Sie eine Probe BahnCard mit 25 %, mit 50 % oder mit 100 % Rabatt nutzen möchten. Dies ist zu folgenden Preisen (Stand November 2022) möglich:

  • Probe BahnCard 25

17,90 Euro 2. Klasse / 36,90 Euro 1. Klasse

72,90 Euro 2. Klasse / 146 Euro 1. Klasse

1.236 Euro 2. Klasse / 2.227 Euro 1. Klasse

Zusätzlich erhalten Sie bahn.bonus Punkte sowie ein vergünstigtes City-Ticket

Für wen ist die Probe BahnCard geeignet?

  • Für Reisende, die beim Bahnfahren von einem satten Rabatt profitieren möchten
  • Für alle, die überlegen, ob sich ein Jahresabo der BahnCard wirklich für sie lohnt

Die Probe BahnCard 25

Alle Bahntickets zum Flexpreis erhalten Sie mit der Probe BahnCard 25 drei Monate lang um 25 Prozent vergünstigt. Dies gilt ebenso für Tickets zum Sparpreis und zum Super Sparpreis.

Entscheiden Sie sich nach der Nutzung der Probe BahnCard für die Weiternutzung einer BahnCard 25, schließen Sie automatisch ein 12-Monats-Abo ab, welches spätestens sechs Wochen vor Laufzeitende gekündigt werden muss.

Wichtig:
Kündigen Sie die Probe BahnCard 25 nicht spätestens 6 Wochen vor ihrem Ablauf, geht diese automatisch in ein entsprechendes Abo über.

Ab wann lohnt sich die BahnCard 25?

Ab Ausgaben in Höhe von 250 Euro pro Jahr für Reisen mit der 2.Klasse in der Deutschen Bahn lohnt sich die BahnCard 25.

Die Probe BahnCard 50

Alle Bahntickets zum Flexpreis erhalten Sie mit der Probe BahnCard 50 drei Monate lang um 50 Prozent vergünstigt. Entscheiden Sie sich für Tickets zum Sparpreis oder zum Super Sparpreis, erhalten Sie während der dreimonatigen Testphase auf diese Varianten jeweils 25 Prozent Rabatt.

Die BahnCard 50, die Sie nach der Testphase nutzen können, wird als 12-Monats-Abo abgeschlossen und muss mindestens 6 Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt werden.

Wichtig:
Kündigen Sie die Probe BahnCard 50 nicht spätestens 6 Wochen vor ihrem Ablauf, geht diese automatisch in ein entsprechendes Abo über.

Ab wann lohnt sich die BahnCard 50?

Die BahnCard 50 lohnt sich für Sie, wenn Sie viel fahren und hierbei gleichzeitig flexibel sind. Geben Sie pro Jahr ab 650 Euro in der 2. Klasse aus, rentiert sich die BahnCard 50.

Die Probe BahnCard 100

Wenn Sie fahren möchten soviel sie wollen und wohin Sie wollen, ohne irgendwelche Extrakosten zu verursachen ist die Probe BahnCard 100 für die nächsten drei Monate Ihr bester Begleiter. Sie können mit dieser Karte nicht nur in allen Fernverkehrszügen durch ganz Deutschland reisen, sondern auch den Nahverkehr nutzen.

Wenn Sie sich nach der Testphase für eine reguläre BahnCard 100 entscheiden, können Sie zwischen einer monatlichen Zahlung oder zwischen einem vergünstigten Jahres-Abo wählen. Das Abo muss mindestens 6 Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt werden, damit es sich nicht verlängert.

Ab wann lohnt sich die BahnCard 100?

Der Abschluss einer BahnCard 100 lohnt sich für Sie, wenn Sie pro Jahr mindestens 4.000 Euro für Bahnfahrten ausgeben.

Neue Preise für die Probe BahnCard ab Dezember 2022

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der alten und der neuen Preise für die Probe BahnCard, die ab Dezember 2022 gelten:

Tarif

Alter Preis 2. Klasse

Neuer Preis 2. Klasse

Alter Preis 1. Klasse

Neuer Preis 1. Klasse

Probe BahnCard 25

17,90 Euro

17,90 Euro

35,90 Euro

35,90 Euro

Probe BahnCard 50

71,90 Euro

71,90 Euro

143,00 Euro

143,00 Euro

Probe BahnCard 100

1.236,00 Euro

1.295,00 Euro

2.227,00 Euro

2.339 Euro

Die drei wichtigsten Vorteile der Probe BahnCard

Wenn Sie sich für die dreimonatige Probe BahnCard entscheiden, profitieren Sie von zahlreichen interessanten Vorteilen:

  • Testen Sie alle Vorteile der regulären BahnCard

Sie haben drei Monate lang Zeit, das Bahnfahren sowie die zahlreichen Vorteile ausgiebig zu testen. Profitieren Sie von günstigen Tickets sowie von Rabatten auf die Sparpreise der Deutschen Bahn. Stellen Sie fest, dass die BahnCard nichts für Sie ist, kündigen Sie den Probetarif und gehen keine weiteren Verpflichtungen ein.

  • Kostenloses City-Ticket nutzen

Wenn Sie sich für die Probe BahnCard entscheiden, profitieren Sie zudem von dem günstigen City-Ticket der Deutschen Bahn. Dieses gilt in 130 Städten und bietet den Vorteil, dass Sie auch um den Bahnhof herum mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln kostenlos fahren können. Hierzu gehören beispielsweise S-Bahnen, Straßenbahnen und U-Bahnen, die Sie vom Ankunftsbahnhof zum Ziel oder zum Abfahrtsbahnhof bringen.

  • Weitere Rabatte und Sonderaktionen

Im Rahmen der Probe BahnCard können Sie zudem von den weiteren Vorteilen der DB profitieren. Sichern Sie sich beispielsweise Rabatte, wenn Sie ein Auto bei Flinkster leihen oder ersparen Sie sich die Anmeldegebühr beim DB-Service.

Zusätzlich sammeln Sie für jeden Euro Umsatz einen Bonuspunkt, den Sie später wiederum für Freifahrten eintauschen können.

Die Probe BahnCard kündigen – das ist wichtig:

Ab dem ersten Geltungstag hat die Probe BahnCard eine Gültigkeitsdauer von drei Monaten. Sie müssen spätestens sechs Wochen vor dem Ende der Laufzeit kündigen, wenn Sie keine Verlängerung zur BahnCard 25 oder zur BahnCard 50 wünschen. Lediglich die Probe BahnCard 100 wird nicht automatisch in ein Abo zur BahnCard 100 umgewandelt. Diese müssen Sie also nicht kündigen, da der Nutzungszeitraum automatisch nach drei Monaten endet.

Kündigen Sie die Probe BahnCard 25 oder 50 nicht rechtzeitig, beträgt die neue Abo-Laufzeit 12 Monate.

So können Sie die Probe BahnCard kündigen:

Sie haben die Möglichkeit, die Kündigung online über das Formular bei der Deutschen Bahn einzureichen. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Rufen Sie das Formular auf.
  2. Wählen Sie im Betreff den Punkt „Kündigung Ihrer BahnCard 25“ oder den Punkt „Kündigung Ihrer BahnCard 50“ aus.
  3. Formulieren Sie die Kündigung zum nächstmöglichen Termin.
  4. Fordern Sie eine schriftliche Kündigungsbestätigung an.
  5. Tragen Sie Ihre persönlichen Daten sowie die Nummer Ihrer BahnCard ein.
  6. Schicken Sie das Formular ab.
  7. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung der Deutschen Bahn.

Wichtige Fragen und Antworten zum Thema „Probe BahnCard“

Nachfolgend möchten wir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Probe BahnCard beantworten:

Ab wann lohnt sich eine BahnCard für mich?

Wenn Sie die BahnCard bisher nur probeweise testen, werden Sie sich möglicherweise die Frage stellen, ob es sich überhaupt lohnt, im Anschluss ein reguläres Jahres-Abo abzuschließen.

Dies lohnt sich in den folgenden Fällen:

  • Bei der BahnCard 25 bei Fahrten im Wert ab ca. 250 Euro pro Jahr in der 2. Klasse
  • Bei der BahnCard 50 bei Fahrten im Wert ab ca. 650 Euro pro Jahr in der 2. Klasse
  • Bei der BahnCard 100 bei Fahrten im Wert ab ca. 4.000 Euro pro Jahr in der 2. Klasse

Kann ich auf allen Strecken vom Rabatt durch die Probe BahnCard profitieren?

Die Probe BahnCard kann nicht für die Buchung von Interrail Tickets verwendet werden. Mehrtägige Bahnreisen durch Europa sind daher mit der Probe BahnCard nicht vergünstigt möglich.

Auch Thalys Tickets können mit der Probe BahnCard nicht erworben werden.

Buchen Sie hingegen eine Fahrt im ÖBB Nightjet, können Sie von einem Rabatt in Höhe von 25 Prozent profitieren.

Wie kann ich vom City-Ticket profitieren?

Mit dem City-Ticket können Sie in 130 Städten vom Ankunftsbahnhof zu Ihrem Ziel und bis zum Startbahnhof fahren, und zwar kostenlos. Dieses Ticket ist in allen Angeboten der Probe BahnCard enthalten.

Beachten Sie, dass das City-Ticket lediglich als einmalige Weiterfahrt zum Zielort bzw. zum Rückfahrtbahnhof anerkannt wird.

Was ist Railplus?

Wenn Sie eine Probe BahnCard benutzen, können Sie innerhalb Deutschlands vergünstigt reisen. Doch auch Reisen im europäischen Ausland via Railplus können Sie vergünstigt buchen. Dies gilt in insgesamt 28 Ländern.

Ich nehme mit der Probe BahnCard automatisch am bahn-bonus Programm teil – was bringt mir das?

Für jeden Euro Umsatz, den Sie bei der Deutschen Bahn machen, erhalten Sie einen Bonuspunkt. Ab 1.000 Punkten können diese eingelöst werden. So erhalten Sie ab 1.000 Punkten beispielsweise ein Länderticket als Online-Ticket oder können eine Freifahrt in der 2. Klasse buchen. Für nur 500 Punkte mehr profitieren Sie sogar von einer Fahrt in der 1. Klasse und bei 2.000 Punkten dürfen Sie eine Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse kostenlos unternehmen.

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Portals bahntickets.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle Infos über die Deutsche Bahn sowie den internationalen Bahnverkehr vor. Egal ob Bahntickts, Bahnrouten, Bahnhöfe, Züge auf bahntickets.de finden Sie Sie über die Mobilität mit der Bahn wissen sollten.