Ostsee-Urlaub mit der Bahn

Ostsee-Urlaub mit der Bahn

28. Februar 2024 / Andreas Kirchner

Die Ostsee gilt als eines der schönsten Reiseziele in Deutschland, sodass sie jährlich Millionen von Touristen anzieht. Doch warum immer mit dem Auto anreisen, wenn Sie auch Bahn fahren können?

Obendrein gibt es nicht nur die Deutsche Bahn als Anbieter, sondern auch zahlreiche Museums- und Traditionsbahnen, mit denen Sie die schönsten Regionen an der Ostsee erkunden können.

Welche Möglichkeiten Sie hinsichtlich des Ostsee-Urlaubes mit der Bahn haben, welche Vorteile eine Bahnreise bietet und wie Sie am besten mit der Bahn zur Ostsee gelangen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Ostseereise mit der Bahn

Egal aus welcher Region Deutschlands Sie kommen – die Bahnreise zur Ostsee ist wirklich einfach und obendrein stressfrei möglich. Nahezu aus jeder größeren Stadt gibt es Direktverbindungen ans Meer.

Dreh- und Angelpunkt für die Ostseereise ist in der Regel die Stadt Hamburg, denn von hier aus erreichen Sie entweder die Ostsee in Schleswig-Holstein oder in Mecklenburg-Vorpommern.

Was macht den Ostsee-Urlaub so faszinierend?

Nicht nur für deutsche, sondern auch für ausländische Touristen hat die Ostsee, die auch als Baltische See bezeichnet wird, ihre Reize. Vor allem während der Sommermonate profitieren Sie von Sonne satt. Doch die Ostsee hat weitere Vorteile:

  • Viele anerkannte Kur- und Erholungsorte, an denen Sie die Seele baumeln lassen oder sich regenerieren können
  • Die herrliche Landschaft sowie zahlreiche Leuchttürme laden zum Bestaunen und Verweilen ein
  • Vor allem in den Sommermonaten können Sie die Sonne und das Meer genießen
  • Die flache Landschaft eignet sich für ausgiebige Wanderungen oder Radtouren
  • Sie können die Ostsee auch von der Seeseite aus erkunden, beispielsweise bei einer Schiffsrundfahrt
  • Ziele wie Warnemünde, die Insel Rügen oder der Darß haben einen ganz besonderen Reiz
  • Auch Wassersportler kommen an der Ostsee voll und ganz auf ihre Kosten

Tickets buchen für die Fahrt mit der Bahn an die Ostsee

Um möglichst günstig an Tickets für die Ostseereise zu kommen, können Sie den DB Sparpreisfinder nutzen. In diesem finden Sie unter anderem das Flexpreis Ticket, das Sparpreis Ticket und das Super Sparpreis Ticket, sodass Sie schon für wenige Euro zur Ostsee gelangen.

Das Super Sparpreis Ticket und das Sparpreis Ticket sollten jedoch frühzeitig gebucht werden, da diese lediglich in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Wenn Sie etwas flexibler reisen oder erst kurzfristig buchen möchten, kann das Flexpreis Ticket sich als richtige Wahl erweisen.

Diese Ticketvarianten sind besonders beliebt für die Reise mit der Bahn an die Ostsee

Nachfolgend möchten wir Ihnen die beliebtesten Ticket-Varianten für einen Ostsee-Urlaub vorstellen.

  • Mecklenburg-Vorpommern-Ticket

Das Mecklenburg-Vorpommern-Ticket ist pro Person ab einem Preis von 7,80 Euro erhältlich. Es kann für alle Regionalzüge im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern verwendet werden und ist einen Tag lang gültig. Somit gibt es keine Zugbindung.

Sie können das Mecklenburg-Vorpommern-Ticket nicht umtauschen und es gibt leider keinen BahnCard-Rabatt.

  • Stadt-Land-Meer-Ticket

Das Stadt-Land-Meer-Ticket ist pro Person ab einem Preis von 24,50 Euro erhältlich. Dieses Ticket kann in allen Regionalzügen von Berlin bis zur Ostseeküste genutzt werden. Außerdem können Sie damit entlang der Ostseeküste reisen, nach Rügen fahren oder Usedom besuchen. Das Ticket hat eine Gültigkeitsdauer von zwei Tagen. Somit gibt es keine Zugbindung.

Ein Umtausch ist nicht möglich. Ebenso erhalten Sie keinen BahnCard-Rabatt.

  • Quer-durchs-Land-Ticket

Für nur 14 Euro pro Person können Sie das Quer-durchs-Land-Ticket buchen. Es gilt für einen Tag und kann in allen Regionalzügen der Deutschen Bahn verwendet werden. Somit gibt es keine Zugbindung.

Sie können das Quer-durchs-Land-Ticket nicht umtauschen und erhalten außerdem keinen zusätzlichen BahnCard-Rabatt.

  • Super Sparpreis

Der Super Sparpreis der Bahn ermöglicht besonders günstiges Reisen, und zwar schon ab 17,90 Euro pro Person. Zu bedenken ist allerdings, dass das Ticket frühzeitig gebucht werden muss, denn es ist nur in limitierter Anzahl erhältlich. Sie erhalten das Ticket sowohl für den Fernverkehr als auch für Regionalzüge.

Wenn Sie den Super Sparpreis nutzen, besteht eine Zugbindung. Das bedeutet, dass Sie ausschließlich mit dem gebuchten Zug fahren können und somit nicht flexibel sind. Ein Umtausch ist nicht möglich. Im Gegensatz zu den anderen Varianten können Sie jedoch mit der BahnCard 25 und mit der BahnCard 50 einen Rabatt in Höhe von 25 Prozent erhalten.

Die beliebtesten Zugverbindungen an die Ostsee

Mit den Zügen der Deutschen Bahn profitieren Sie von Direktverbindungen aus vielen großen Städten an die Ostsee. So reisen Sie beispielsweise bequem von Berlin, Frankfurt, Köln oder aus dem Ruhrgebiet an. Die beliebtesten Zugverbindungen führen unter anderem nach Lübeck, Rostock, Kiel und Stralsund.

  • Von Frankfurt an die Ostsee

In ca. 5 Stunden erreichen Sie die Stadt Kiel an der Ostsee von Frankfurt (Main) aus. Sie fahren mit dem ICE und profitieren von dem besonders günstigen Super Sparpreis Ticket.

  • Von Berlin an die Ostsee

Von Berlin aus ist die Ostsee mit dem ICE in weniger als 4 Stunden erreichbar. Reisen Sie beispielsweise für einen Preis von nur 17,90 Euro in der 2. Klasse von Berlin bis nach Binz auf Rügen.

  • Von Köln an die Ostsee

Der IC von Köln nach Lübeck benötigt 5 Stunden Fahrtzeit. Auch für diese Verbindung können Sie das unschlagbar günstige Super Sparpreis Ticket der Deutschen Bahn nutzen.

  • Von Essen an die Ostsee

Von Essen aus erreichen Sie die Stadt Stralsund in weniger als 7 Stunden. Sie fahren mit dem IC und profitieren von dem besonders günstigen Super Sparpreis Ticket.

  • Von Dresden an die Ostsee

Alle zwei Stunden gibt es Zugverbindungen von Dresden über Berlin an die Ostsee. So reisen Sie beispielsweise von Dresden aus nach Binz, nach Warnemünde oder nach Usedom.

Zahlreiche Museumsbahnen bieten Abwechslung bei der Erkundung der Ostsee-Region

Die Deutsche Bahn ist längst nicht der einzige Bahnanbieter, mit dessen Hilfe Sie bis zur Ostsee gelangen und die herrliche Natur und Umgebung erkunden können. Entlang der gesamten Ostseeküste gibt es zahlreiche traditionsreiche Museumsbahnen, die noch heute täglich zu touristischen Zwecken im Einsatz sind. Nachfolgend möchten wir Ihnen die bekanntesten vorstellen:

  • Rasender Roland

Der Rasende Roland, eine Dampfeisenbahn, die auf der Insel Rügen unterwegs ist, ist wohl die bekannteste Schmalspurbahn Deutschlands. Im Gegensatz zu den anderen hier erwähnten Bahnen, ist der Rasende Roland nicht nur für touristische Zwecke im Einsatz, sondern fester Bestandteil des ÖPNV. Das ist nahezu einzigartig in Deutschland.

  • Angelner Dampfeisenbahn

Zwischen Kappeln und Süderbarup ist die Angelner Dampfeisenbahn unterwegs. Diese ist mit ihren Wagen aus den 1920er Jahren besonders beliebt, denn sie versetzt die Touristen weit in die Vergangenheit.

  • Usedomer Bäderbahn

Die Usedomer Bäderbahn startet in Stralsund und endet in Swinemünde, einem Ort in Polen.

  • Museumsbahn Schöneberger Strand

Die Museumsbahn Schöneberger Strand ermöglicht Ihnen eine Reise bis nach Kiel. Sie können mit der Bahn unter anderem Laboe und den Hessenstein erreichen.

  • Molli

Zwischen Rostock und Bad Doberan ist die Bäderbahn Molli unterwegs. Sie fährt über Heiligendamm bis nach Kühlungsborn. Für die komplette Strecke benötigt die Bahn ca. 45 Minuten.

Wichtige Fragen und Antworten

Nachfolgend möchten wir Ihnen die wichtigsten Fragen zum Thema Bahnreise an die Ostsee beantworten:

Wo erhalte ich die Tickets für die Fahrt an die Ostsee?

Wenn Sie sich für eine Reise an die Ostsee interessieren, können Sie die Tickets unter anderem online buchen. Dies gelingt kinderleicht und schnell. Am besten nutzen Sie den DB Sparpreisfinder, um besonders günstige Tickets zu finden.

Ebenfalls können Sie die Tickets über die DB App buchen, welche Sie aus dem App-Store herunterladen können.

Weitere Möglichkeiten sind die Buchung am Schalter sowie am Ticketautomaten.

Welche Tickets sind besonders günstig?

Als besonders günstig erweisen sich die Tickets aus dem DB Sparpreisfinder. Vor allem das Sparpreis Ticket und das Super Sparpreis Ticket überzeugen mit einem günstigen Preis. Wichtig ist allerdings, dass Sie diese Varianten rechtzeitig buchen, denn es steht nur eine limitierte Anzahl an Tickets zur Verfügung.

Das Flexpreis Ticket ist etwas teurer, bietet aber deutlich mehr Flexibilität und muss nicht frühzeitig gebucht werden.

Wann sollte ich meine Tickets buchen?

Je eher Sie das Ticket buchen, desto günstiger kann es werden. Dies gilt vor allem für das Sparpreis und das Super Sparpreis Ticket. Beide Varianten gibt es nur in einer begrenzten Anzahl und je eher Sie buchen, desto weniger bezahlen Sie. Eine Buchung ist jedoch frühestens 180 Tage vor dem eigentlichen Reisedatum möglich.

Alle anderen Tickets können Sie auch kurzfristig buchen. Sie sind jedoch meist teurer.

Kann ich mit der BahnCard Geld sparen?

Wenn Sie sich für das Super Sparpreis Ticket entscheiden, können Sie den Preis mit der BahnCard nochmals reduzieren. Sie erhalten 25 Prozent Preisnachlass auf den ohnehin schon günstigen Preis von unter 20 Euro. Dies gilt sowohl für die BahnCard 25 als auch für die BahnCard 50.

Wie kann ich eine Unterkunft an der Ostsee buchen und welche Unterkünfte gibt es?

Die Unterkunftsmöglichkeiten an der Ostsee sind enorm. Wählen Sie beispielsweise eine Pension, ein Hotel, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus aus. Zudem stehen zahlreiche Campingplätze zur Verfügung.

Die Unterkünfte können unter anderem online oder im Reisebüro gebucht werden. Besonders günstig ist es, wenn Sie frühzeitig buchen. Dies erhöht zudem Ihre Chancen, überhaupt eine Unterkunft zu bekommen, denn die Nachfrage ist vor allem für die Hauptsaison sehr hoch. Doch auch Last-Minute-Reisende können teilweise sehr viel Geld gegenüber den regulären Preisen einsparen. Sie sollten dann jedoch flexibel sein, was das Reiseziel an der Ostsee angeht.

Welche Bahnen fahren an der Ostsee?

Neben der Deutschen Bahn fahren an der Ostsee zahlreiche Museumsbahnen wie beispielsweise der Molli in Bad Doberan oder die Angelner Dampfeisenbahn. Besonders beliebt ist zudem die Schmalspurbahn Rasender Roland auf Rügen, bei der es sich ebenfalls um eine Dampfbahn handelt.

Was kann ich an der Ostsee unternehmen?

Die Ostsee bietet unglaublich viele Möglichkeiten für Urlauber. Erkunden Sie beispielsweise die Natur bei einer Wanderung oder bei einer Radtour, genießen Sie den Strand und das Meer oder entscheiden Sie sich für Wassersportarten wie beispielsweise das Segeln oder das Surfen.

Außerdem wollen zahlreiche Sehenswürdigkeiten erkundet werden. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch im Ozeaneum in Stralsund? Oder mit einem Ausflug in den Rostocker Zoo? Ebenfalls interessant sind der Alte Strom in Warnemünde mit seinem Leuchtturm, das Karls Erlebnisdorf in Rövershagen sowie das Kloster in Ribnitz-Damgarten, um nur einige Beispiele zu nennen.

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Portals bahntickets.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle Infos über die Deutsche Bahn sowie den internationalen Bahnverkehr vor. Egal ob Bahntickts, Bahnrouten, Bahnhöfe, Züge auf bahntickets.de finden Sie Sie über die Mobilität mit der Bahn wissen sollten.