Business-Tarife im Vergleich – Die Business-Tarife der Deutschen Bahn

Business-Tarife im Vergleich – Die Business-Tarife der Deutschen Bahn

28. Mai 2024 / Andreas Kirchner

Die Deutsche Bahn bietet spezielle Tarife für Geschäftskunden an.

Nachfolgend erfahren Sie, welche Geschäftskundentarife es gibt, welche jeweiligen Konditionen diese haben und wie teuer sie sind.

Die Business-Tarife der Deutschen Bahn auf einen Blick:

  • Sie können zwischen Super Sparpreis, Flexpreis und Flexpreis Business wählen
  • Tickets für die 1. Klasse verfügen automatisch über eine kostenlose Sitzplatzreservierung
  • Mit der BahnCard erhalten Sie bis zu 50 Prozent Rabatt auf den Business-Tarif
  • Ob das Ticket storniert werden kann, richtet sich nach dem jeweiligen Tarif

Welche Business-Tarife bietet die Deutsche Bahn?

Sie können bei der Deutschen Bahn grundsätzlich zwischen drei verschiedenen Business-Tarifen wählen. Hierzu gehören der Super Sparpreis, der Flexpreis und der Flexpreis Business.

Super Sparpreis

Der Super Sparpreis ist besonders preisgünstig. Wenn Sie sich für ein solches Ticket entscheiden, gehen Sie eine feste Zugbindung ein. Das bedeutet, dass Sie nur mit dem ausgewählten Zug fahren können, es sei denn, es kommt auf Seiten der Deutschen Bahn zu Behinderungen. Außerdem können Sie das Ticket nur sehr zeitbegrenzt (innerhalb von zwölf Stunden nach der Buchung) stornieren.

Tickets dieser Klasse sollten frühzeitig gebucht werden, denn es gibt nur einen bestimmten Vorrat. Entscheiden Sie sich für eine Fahrt in der 1. Klasse, ist die Sitzplatzreservierung bereits inklusive. Sie bezahlen dafür also nichts extra.

Benötigen Sie zusätzlich ein City Ticket? Kein Problem, denn dieses kann jederzeit hinzugebucht werden.

Wenn Sie eine BahnCard oder eine BahnCard 50 besitzen, erhalten Sie auf den Ticketpreis einen Rabatt in Höhe von 25 Prozent.

Flexpreis

Flexpreis Tickets zeichnen sich durch ihre besondere Flexibilität aus. So profitieren Sie am Reisetag von einer freien Zugwahl und bestimmen daher selbst, wann und wie Sie reisen möchten. Flexpreis Tickets stehen zudem nicht nur in einer bestimmten Anzahl zur Verfügung und können daher auch kurzfristig gebucht werden. Es besteht nicht die Gefahr, dass diese Tickets bereits ausgebucht sind.

Im Preis enthalten, und zwar bei Tickets für die 1. und für die 2. Klasse, sind beim Flexpreis sowohl das City Ticket als auch die Sitzplatzreservierung (in der 1. Klasse). Sie ersparen sich also Zusatzkosten. Obendrein profitieren Sie von einem Rabatt, wenn Sie eine BahnCard besitzen. Bei Nutzung einer BahnCard 25 sparen Sie 25 Prozent auf den Flexpreis und bei Nutzung einer BahnCard 50 sparen Sie 50 Prozent auf den Flexpreis. Auf diese Weise wird das Bahnfahren besonders günstig.

Sie können die Reise nicht antreten? Das ist kein Problem, denn bis zum Geltungstag können Sie das bereits gekaufte Ticket kostenlos stornieren. Danach ist die Stornierung zwar auch noch möglich. Dies verursacht jedoch eine Gebühr in Höhe von 19 Euro.

Flexpreis Business

Noch mehr Flexibilität bietet das Flexpreis Business Ticket. Dieses bietet Ihnen nicht nur am Reisetag die Gelegenheit, den gewünschten Zug auszuwählen. Wenn Sie im Besitz eines solchen Tickets sind, können Sie sogar den Reisetag frei wählen, und zwar in einem Zeitraum von einem Tag vor bis drei Tage nach dem eigentlichen Reisetag.

Auch diese Form des Tickets ist nicht limitiert und kann daher kurzfristig gebucht werden. Dies gilt nicht nur für Tickets innerhalb Deutschlands, sondern beispielsweise auch für Strecken nach Dänemark, Italien oder Österreich.

Das Flexpreis Business Ticket beinhaltet außerdem sowohl für die 1. als auch für die 2. Klasse eine Sitzplatzreservierung sowie ein City Ticket.

Sie besitzen eine BahnCard 25 oder eine BahnCard 50? Dann können Sie bei der Buchung des Flexpreis Business Tickets 25 bzw. 50 Prozent einsparen. Können Sie plötzlich doch nicht reisen, haben Sie in einem Zeitraum von sechs Monaten nach dem Geltungstag die Möglichkeit, das Ticket kostenfrei zu stornieren.

Vergleich der DB Business Tarife:


 
Super Sparpreis Flexpreis Flexpreis Business
Besondere Eigenschaften Im Vergleich zu den anderen beiden Varianten deutlich günstiger Punktet mit einer hohen Flexibilität bei einem gleichzeitig moderaten Preis Extrem hohe Flexibilität und damit ideal geeignet für Geschäftskunden, die nicht immer abschätzen können, wann die Reise erfolgen muss
Gültigkeits-Bedingungen Feste Zugbindung am gewünschten Reisetag Am Reisetag können der Zug und die Reisezeit frei gewählt werden Sie können mit jedem beliebigen Zug reisen, und zwar im Zeitraum von einem Tag vor bis drei Tage nach dem eigentlichen Reisetag
Verfügbarkeit Solange der Vorrat reicht Keine Limitierung Keine Limitierung, sowohl für Tickets innerhalb Deutschland als auch für Reisen ins Ausland wie beispielsweise nach Österreich, in die Niederlande oder nach Belgien
City-Ticket Kann gegen Aufpreis hinzugebucht werden Sowohl in der 1. als auch in der 2. Klasse inklusive Sowohl in der 1. als auch in der 2. Klasse inklusive
Sitzplatzreservierung In der 1. Klasse inklusive In der 1. Klasse inklusive Sowohl in der 1. als auch in der 2. Klasse inklusive
Rabatt für Geschäftskunden Es kann kein Geschäftskundenrabatt angerechnet werden Es kann kein Geschäftskundenrabatt angerechnet werden Der Geschäftskundenrabatt wird angerechnet
Rabatt durch die BahnCard 25 Prozent Ermäßigung möglich Je nach BahnCard 25 oder 50 Prozent Ermäßigung möglich Je nach BahnCard 25 oder 50 Prozent Ermäßigung möglich
Stornierung Nur innerhalb von 12 Stunden nach der Buchung stornierbar Kostenlos stornierbar bis zum Reisetag. Danach Stornierung noch möglich, aber gegen eine Gebühr in Höhe von 19 Euro Kostenlose Stornierung bis zu 6 Monaten nach dem Reisetag möglich
Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Portals bahntickets.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle Infos über die Deutsche Bahn sowie den internationalen Bahnverkehr vor. Egal ob Bahntickts, Bahnrouten, Bahnhöfe, Züge auf bahntickets.de finden Sie Sie über die Mobilität mit der Bahn wissen sollten.

Neu im Magazin

Das 49 Euro Ticket kommt ab 2023

Nachdem aufgrund der immer weiter steigenden Preise Mitte 2022 bereits das 9-Euro-Ticket angebote...

Mit dem Thalys durch Europa

Neben der Deutschen Bahn, die vor allem auf den innerdeutschen Verkehr ausgerichtet ist, gibt es ...

DB Tickets - Preise 2023

Die Deutsche Bahn bietet zahlreiche Ticketvarianten zu unterschiedlichen Preisen an. Dabei den Du...