Flexpreis Business – der ideale Geschäftskunden-Tarif

Flexpreis Business – der ideale Geschäftskunden-Tarif

Gestern / Andreas Kirchner

Die Deutsche Bahn bietet einen speziellen Tarif für Geschäftskunden an, der das Reisen extrem flexibel macht, den Flexpreis Business. Einer der größten Vorteile ist beispielsweise, dass Sie fünf Tage Zeit haben, um die Fahrt anzutreten.

Was der Flexpreis Business Tarif ist, welche Vorteile er bietet und welche Optionen Sie nutzen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Flexpreis Business – das Wichtigste auf einen Blick:

  • Flexibles Reisen an 5 Tagen
  • Stornierung bis zu 6 Monate nach dem eigentlichen Reisetag kostenlos möglich
  • Kostenlose Sitzplatzreservierung enthalten
  • Kann mit BahnCard kombiniert werden
  • Kann mit Geschäftskundenrabatt kombiniert werden
  • City-Ticket kostenlos enthalten

Das Flexpreis Business Ticket der Deutschen Bahn – hohe Flexibilität für Geschäftskunden

Als Unternehmer sollten Sie möglichst flexibel agieren können. Nicht alle terminlichen Situationen lassen sich schließlich zu einhundert Prozent genau vorhersagen. Der Flexpreis Business Tarif der Deutschen Bahn bietet jedoch genau das, was ein Unternehmer braucht – größtmögliche Flexibilität.

Mit diesem Ticket reisen Sie nicht nur am Reisetag mit einem Zug und zu einer Uhrzeit Ihrer Wahl. Sie können die Reise zudem einen Tag eher und bis zu drei Tage nach dem eigentlichen Reisedatum antreten, ohne dass hierfür Mehrkosten anfallen.

Im Flexpreis Business sind zudem eine Sitzplatzreservierung sowie das City-Ticket kostenlos enthalten. Sie können sich den Geschäftskundenrabatt anrechnen lassen und die BahnCard 25 oder die BahnCard 50 für Vergünstigungen nutzen.

Und das Beste: Das Ticket kann bis zu sechs Monate nach dem eigentlichen Reisetag kostenlos storniert werden.

Die Buchung des Flexpreis Business Tickets

Die Buchung des Flexpreis Business Tickets können Sie sowohl in der App der Deutschen Bahn als auch auf dem Onlineportal durchführen. Diese Variante ist am einfachsten. Jedoch ist auch eine Buchung an einem Servicepoint möglich.

Wichtige Fragen und Antworten

Nachfolgend möchten wir die wichtigsten Fragen zum Flexpreis Business Ticket beantworten.

Flexpreis Business oder regulärer Flexpreis – Worin bestehen die Unterschiede?

Das reguläre Flexpreis Ticket bietet gegenüber anderen Tickets bereits einige Vorteile. Mit dem Flexpreis Business Tarif, der etwas teurer ist, reisen Sie jedoch noch flexibler.

Der wesentliche Unterschied liegt in der Wahl des Zuges. Beim Flexpreis Ticket können Sie lediglich am Reisetag flexibel den Zug und die Uhrzeit wählen. Der Flexpreis Business Tarif bietet aber zusätzlich die Möglichkeit, flexibel zwischen fünf Reisetagen zu wählen. Sie können einen Tag vor dem eigentlichen Reisedatum und bis zu drei Tage danach verreisen.

Außerdem profitieren Sie nicht nur in der 1., sondern auch in der 2. Klasse von einer kostenlosen Sitzplatzreservierung. Das normale Flexpreis Ticket kann nur in wenigen Fällen storniert werden. Buchen Sie jedoch den Flexpreis Business, können Sie das Ticket bis zu sechs Monate nach dem eigentlichen Reisetag kostenfrei stornieren.

Wo kann ich das Flexpreis Business Ticket nutzen?

Dieses Ticket gilt nicht nur für Reisen innerhalb Deutschlands. Sie können mit dem Flexpreis Business Ticket auch nach Österreich, Tschechien, Belgien, Dänemark, Luxemburg, Italien sowie in die Niederlande und in die Schweiz reisen.

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Portals bahntickets.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle Infos über die Deutsche Bahn sowie den internationalen Bahnverkehr vor. Egal ob Bahntickts, Bahnrouten, Bahnhöfe, Züge auf bahntickets.de finden Sie Sie über die Mobilität mit der Bahn wissen sollten.